::-moz-progress-bar

Kein Standard

Diese Funktion entspricht nicht dem Standard und ist nicht Teil der Standardisierung. Diese Funktion darf nicht in Webseiten, die via das Internet zug√§nglich sind, benutzt werden: Sie wird nicht f√ľr alle Nutzer funktionieren. Es kann zu umfangreichen Inkompatibilit√§ten zwischen verschiedenen Implementierungen kommen und die Funktionsweise oder Eigenschaften k√∂nnten in der Zukunft ver√§ndert werden.

√úbersicht

Das ::-moz-progress-bar CSS Pseudoelement betrifft den Bereich eines HTML <progress> Elements, der den erreichten Fortschritt darstellt. Dies erlaubt es beispielsweise, die Farbe von Fortschrittsbalken ändern.

Die M√∂glichkeiten, den Stil des Balkens anzupassen, sind recht gro√ü. Dies kann besonders f√ľr unbestimmte Balken n√ľtzlich sein (√ľber die :indeterminate Pseudoklasse), bei denen es m√∂glich ist, die Darstellung grundlegend zu √§ndern; es k√∂nnen z. B. die Breite und die Positionierung des Balkens ver√§ndert werden. (Was die gesamten Ausma√üe des Elements und seine Position meint, nicht nur den gef√ľllten Teil des Elements, wie im Screenshot unten verdeutlicht.)

Beispiele

Dieses Beispiel gestaltet den Fortschrittszähler des Fortschrittbalkens mit der ID redbar in rot.

#redbar::-moz-progress-bar {
  background-color: red;
}

Ein Balken, der diesen Stil verwendet, könnte so aussehen:

Benutzerdefiniert gestalteter Fortschrittsbalken

Siehe auch