Array.prototype.join()

Die join() Methode verkettet alle Elemente eines Arrays (oder Array-ähnlicher Objekte) durch Kommata getrennt oder einem angegebenen Trennzeichen in einem String und gibt diesen zurück. Enthält das Array nur ein Element wird nur dieses ohne Trennzeichen zurückgegeben.

Syntax

arr.join([separator])

Parameter

separator Optional
Gibt einen String an, um jedes Paar benachbarter Elemente des Arrays voneinander zu trennen. Das Trennzeichen wird bei Bedarf in einen String umgewandelt. Wenn nicht angegeben, werden die Array-Elemente durch ein Komma (",") getrennt. Wenn separator ein leerer String ist, werden alle Elemente ohne Trennzeichen miteinander verbunden.

Rückgabewert

Ein String in dem alle Arrayelemente verkettet sind. Wenn arr.length gleich 0 ist, wird der leere String zurückgegeben.

Beschreibung

Alle Elemente des Arrays werden in Strings umgewandelt und in einem String miteinander verkettet

Falls ein Element undefined oder null ist, wird es in einen leeren String umgewandelt.

Beispiele

Einen Array auf vier verschiedene Arten zusammenführen

Im folgenden Beispiel wird ein Array a mit drei Elementen erstellt, das dann viermal mit miteinander verbunden wird: mit dem Standardtrennzeichen, einem Komma mit Leerzeichen, einem Pluszeichen und einem leeren String.

var a = ['Wind', 'Rain', 'Fire'];
a.join();       // 'Wind,Rain,Fire'
a.join(', ');   // 'Wind, Rain, Fire'
a.join(' + ');  // 'Wind + Rain + Fire'
a.join('');     // 'WindRainFire'

Zusammenführen eines Array-ähnlichen Objekts

Das Folgende Beispiel fügt ein Array-ähnliches Objekt (arguments) zusammen, indem call() auf Array.prototype.join aufgerufen wird.

function f(a, b, c) {
  var s = Array.prototype.join.call(arguments);
  console.log(s); // '1,a,true'
}
f(1, 'a', true);
// Erwartete Ausgabe: "1,a,true"

Spezifikationen

Browserkompatibilität

BCD tables only load in the browser

Siehe auch