Function.prototype.call()

Die call() Methode ruft eine Funktion mit dem Argument this und den individuellen Parametern auf.

Hinweis: Die Syntax dieser Funktion ist nahezu identisch zu apply(). Der Unterschied ist, dass call() eine Liste von Argumenten und apply() einen einzelnen Array von Argumenten akzeptiert.

Syntax

function.call(thisArg, arg1, arg2, ...)

Parameter

thisArg
Optional. Der Wert von this, der f├╝r den Aufruf der Funktion function genutzt wird. Zu beachten ist, dass this m├Âglicherweise nicht der Wert ist, den die Methode sieht: Wenn die Methode eine Funktion in non-strict mode ist, werden null und undefined mit dem globalen Objekt ersetzt und primitive Werte werden in ein H├╝llobjekt umgewandelt.
arg1, arg2, ...
Argumente f├╝r das Objekt.

R├╝ckgabewert

Das Ergebnis der aufgerufenen Funktion mit dem spezifischen this Wert und Parametern.

Beschreibung

Beim Aufruf einer existierenden Funktion k├Ânnen Sie f├╝r this ein neues Objekt zuweisen. this verweist auf das aktuelle Objekt, also das aufrufende Objekt. Mit call k├Ânnen Sie eine Methode schreiben und an ein anderes Objekt vererben, ohne die Methode f├╝r das neue Objekt neuzuschreiben.

Beispiele

Nutzung von call, um Konstruktoren f├╝r ein Objekt zu verketten

Man kann call nutzen, um Konstruktoren f├╝r ein Objekt, ├Ąhnlich wie in Java, zu verketten. Im folgenden Beispiel wird der Konstruktor f├╝r das Product Objekt mit zwei Parametern, name und price, definiert. Zwei andere Funktionen Food und Toy rufen Product auf und ├╝bergeben this, name und price. Product initialisiert die Eigenschaften name und price und beide speziellen Funktionen definieren category.

function Product(name, price) {
  this.name = name;
  this.price = price;
}

function Food(name, price) {
  Product.call(this, name, price);
  this.category = 'food';
}

function Toy(name, price) {
  Product.call(this, name, price);
  this.category = 'toy';
}

var cheese = new Food('feta', 5);
var fun = new Toy('robot', 40);

Nutzung von call zum Aufruf einer anonymen Funktion

In diesem komplett konstruierten Beispiel erstellen wir eine anonyme Funktion und nutzen call, um diese f├╝r jedes Objekt in einem Array aufzurufen. Der Hauptnutzen f├╝r die Nutzung anonymer Funktionen hier, ist das hinzuf├╝gen einer Print-Funktion f├╝r jedes Objekt, welche den rechten Index des Objekts in dem eingegebenen Array ausgeben kann. Die ├ťbergabe des Objektes als this-Wert ist hier nicht zwingend erforderlich, wurde aber zur Veranschaulichung genutzt.

var animals = [
  { species: 'Lion', name: 'King' },
  { species: 'Whale', name: 'Fail' }
];

for (var i = 0; i < animals.length; i++) {
  (function(x) {
    this.print = function() {
      console.log('#' + x + ' ' + this.species
                  + ': ' + this.name);
    }
    this.print();
  }).call(animals[i], i);
}

Einsatz von call zum aufrufen einer Funktion mit spezifiziertem Kontext f├╝r 'this'

Im unten stehenden Beispiel wird das thisObjekt der greet Funktion beim Aufruf auf obj gesetzt.

function greet() {
  var reply = [this.animal, 'typically sleep betreen', this.sleepDuration].join(' ');
  console.log(reply);
}

var obj = {
  animal: 'cats', sleepDuration: '12 and 16 hours'
};

greet.call(obj); // cats typically sleep between 12 and 16 hours

Eine Funktion mit call ausf├╝hren ohne den ersten Parameter zu setzen.

Im unten stehenden Beispiel wird die display Funktion aufgerufen ohne den ersten Parameter zu ├╝bergeben. Wenn der erste Parameter nicht ├╝bergeben wird, ist this das globale Objekt.

var sData = 'Wisen';

function display(){
  console.log('sData value is %s', this.sData);
}

display.call(); // sData value is Wisen

Spezifikationen

Browserkompatibilit├Ąt

BCD tables only load in the browser

Siehe auch